Caluzule 

Motorische Förderung mit Pferden - Pädagogisches Reiten und Voltigieren - Begleitete Ausritte

Angebote für Kinder


Pädagogisches Reiten und Voltigieren

Das pädagogische Reiten und Voltigieren findet in kleinen Gruppen (2-4 Kinder) oder im Einzel- oder Paarunterricht statt.

Ihr Kind kann sich spielerisch an den Umgang mit dem Pferd gewöhnen und erste Erfahrungen im Reiten sammeln.

Das Pferd wird für die Kinder durch seinen hohen Aufforderungscharakter zum Spiel- und Sozialpartner. 


In den Gruppenstunden wird der Umgang mit dem Pferd, die Pflege, sowie auch theoretisches Wissen, das Führen der Pferde und das Reiten beziehungsweise Voltigieren vermittelt.

Je nach Gruppengröße umfasst das Angebot 60 bis 90 Minuten.


Eine Einzelstunde umfasst 30 bis 40 Minuten und gestaltet sich ähnlich wie das Gruppenangebot. Hierbei kann stärker auf die individuellen Bedürfnisse Ihres Kindes eingegangen werden. 


Die Paarstunde umfasst 60 Minuten und fördert die Kommunikation und Freundschaft mit Geschicklichkeitsspielen zweier Kinder, jeweils mit oder auf dem Pferd. 


Es sind auch Ausritte mit Kindern, z.B. in den nahe gelegenen Wald möglich. 

 



Angebote für Erwachsene

Speziell für Erwachsene biete ich Reitstunden für Anfänger, Wiedereinsteiger und Fortgeschrittene nach spezifischen Wünschen und Bedürfnissen, einzeln oder in kleinen Gruppen auf meinen Therapiepferden an.
Schwerpunkte können zum Beispiel sein:

  • angstfreies Reiten (Einzelunterricht)
  • Freiarbeit mit dem Pferd
  • Sitzschulung (für Losgelassenheit)
  • Mutter-Kind-Reiten
  • Begleitete Ausritte (einzeln oder in der Gruppe)
  • motorische Förderung (z.B. bei Gleichgewichtsproblemen)
  • Unterricht für Wieder- oder Späteinsteiger

 

 

 

Termine: nach telefonischer Vereinbarung